Startseite Aktuell Vita Angebote Vermietung Projekte Presse Kontakt Links Impressum
 

Musicalprojekte

Chorprojekte

Bilderarchiv
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsingprojekt 2021 des Pop- und Gospelchores Schlangen

MAKE MY DAY – Inga Rumpf

 

Make my day - youtube

 

Leider ist das gemeinsame Singen und Proben wegen
der Corona Pandemie zur Zeit ein „sehr gefährliches" Hobby.


So wie fast alle Chöre bundesweit kann auch
der Pop- und Gospelchor Schlangen real nicht proben
oder auf der Bühne stehen.

Dennoch haben sich etliche Sängerinnen und Sänger des Chores gefunden,
das eine oder andere Lied zu Hause einzusingen.


So sind inzwischen drei „coronabedingte Einsingprojekte"
mit den Songs „Close to me“, „Love shine a light"
und "Make my Day" entstanden.

Es hat sich ein Kontakt mit Inga Rumpf ergeben
und sie hat unsere Version
von ihrem Song „Make my day" für gut befunden
und uns die freundliche Genehmigung erteilt,
unsere Chorversion der Öffentlichkeit vorzustellen.

Wer also möchte, kann sich gerne über einen Klick

den Videoclip ansehen bzw anhören.

 

Viel Spass dabei und bleibt gesund!

 

TonArt Schlangen - Andreas Lehnert

33189 Schlangen, Schützenstr. 10

05252-977865 // 0172-5671962

lehnert.andreas@t-online.de

www.tonart-schlangen.de


Projekt 2021

 

„Wir machen Musik mit allen Sinnen!“

Eule findet den Beat – mit Gefühl und trifft Hermännchen!

Auf Grund von Corona waren in 2020 und 2021 keine Aufführungen eines Musicals der
Pop- und Gospelkids Schlangen (PoGo-Kids) wie in den Jahren zuvor möglich.
Daraus entwickelte sich die Idee, aus dem geplanten Bühnenstück „ Eule findet den Beat –
mit Gefühl“ ein Hörspiel zu produzieren. Der Lugertverlag hat mir die Genehmigung dazu
erteilt und etliche Mitglieder der PoGo-Kids haben sich bereit erklärt, sich auf ein neues
Medium einzulassen. Unter dem Motto „ Wir machen Musik mit allen Sinnen“ haben sich
die Kids über mehrere Wochen mit dem Stück intensiv beschäftigt. Denn es galt die Rollen
„anders“ zu lernen und zu sprechen, die Sololieder zu proben und auf Playback zu singen.
Das alles haben wir in etlichen Einzelproben bei mir im Probenkeller vorbereitet und haben
dann die Sprechrollen wie auch die Sololieder im Mehrspurverfahren aufgenommen. Für
die Kids eine völlig neue Erfahrung mit Kopfhörer und Mikrofon umzugehen.



(zu den Fotos klicken Sie bitte auf das Bild)

 

Als Erinnerung an dieses Musical erhalten alle PoGo-Kids eine CD mit ihrem Hörspiel.
Eine weitere Idee war das Bemalen der Figuren aus dem Musical „ Eule findet den Beat –
mit Gefühl“. Für diesen Projektteil stand uns an zwei Samstagvormittagen Mark
Schäferjohann aus Schlangen hilfreich zur Seite. Unter dem Motto „Eule trifft
Hermännchen“ haben die Kinder und Jugendlichen mit viel Gefühl, Konzentration und
Spaß die vorgefertigten Pappen der Figuren be- und ausgemalt.
Die Fotos geben einen kleinen Eindruck der Beschäftigung mit dem Musical unter
Coronabedingungen wieder. Alle Sinne der Kids waren gefragt.
Das Projekt wurde mit Mitteln aus dem Stipendienprogramm „Auf geht’s!“ des
Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.

 

Viel Spaß mit den Fotos!

 

Andreas Lehnert / TonArt Schlangen / im Juni 2021

 

(zu den Fotos klicken Sie bitte auf das Bild)


 

Pressebericht Westfalen-Blatt vom 01. Juli 2021

(zur grösseren Ansicht bitte auf das Foto klicken)

 

 


 

 

Datenschutz


Fanseite JCS 2012



Heart-Chor Fanseite